Archiv der Kategorie: Kassenärztliche Vereinigung

Zuschuss zur Kinderbetreuung

Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern Kinderbetreuung Die KV Mecklenburg-Vorpommern zahlt niedergelassenen Ärztinnen einen Zuschuss zur Kinderbetreuung. Dafür werden Mittel aus dem Strukturfonds verwendet (Stichwort GKV-Versorgungsstrukturgesetz), mit dem die ambulante Versorgung in unterversorgten oder davon bedrohten Regionen gesichert werden soll.

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Familienzeit durch weniger Bereitschaftsdienste

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein freiwillige Bereitschaftsdienste, Elternzeit ohne Verlust der Zulassung. In Schleswig-Holstein haben niedergelassene Ärzte mehr Zeit für ihre Familien, denn die 50- bis 60-Stunden-Woche mit sehr vielen Bereitschaftsdiensten in den Nächten und am Wochenende gehört hier der Vergangenheit an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

KiTa für ärztlichen Familiennachwuchs

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Kindertageseinrichtung, Vertreterbörse. Mit einer eigenen Kindertageseinrichtung (KiTA) will die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bayerns ihren Ärzten helfen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Das XUNDI-Kinderhaus in München nimmt Kids im Alter zwischen sechs Monaten und sechs Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kinderbetreuung im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf

Ärztekammer Nordrhein Kinderbetreuung Das Kind spielt, während Mama oder Papa lernt: Ärzte, die an einer Fortbildung teilnehmen und vor Ort eine Betreuungsmöglichkeit für ihren Nachwuchs benötigen, profitieren vom Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf. 

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Praxis in der Stadt, mit der Familie im Grünen

Kassenärztliche Vereinigung Berlin Lockerung der Residenzpflicht, freiwillige Notdienste. In der Hauptstadt praktizieren, aber im ländlichen Brandenburg wohnen? Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin macht dies mit einer Lockerung der Residenzpflicht möglich. Diese besagt, dass sich die Praxis am Wohnsitz befinden muss, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mutterschaftsgeld von der KV

Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern Mutterschaftsgeld, Verbundweiterbildung. In Mecklenburg-Vorpommern bekommen niedergelassene Vertragsärztinnen und -Psychotherapeutinnen nach der Geburt ihres Kindes Mutterschaftsgeld. Es beträgt 50 Euro pro Tag und wird von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) über einen Zeitraum von acht Wochen gezahlt.

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Jahre Elternzeit in Bremen

Kassenärztliche Vereinigung Bremen Elternzeit Seit 2010 können Vertragsärzte und -Psychotherapeuten in Bremen Elternzeit nehmen. Bis zu drei Jahre lang dürfen sie sich nach der Geburt ihres Kindes freistellen lassen, wenn sie einen Kollegen finden, der sie vertritt. Normalerweise ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kassenärztliche Vereinigung | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar